Kinderfilmtage - ©Ballerina 2017

34. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet

Essen – Mülheim – Oberhausen

Die Vorbereitung auf die 34. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet in Essen, Mülheim und
Oberhausen läuft. In den fünf beteiligten Kinos heißt es vom 8. bis zum 15. Oktober
2017 wieder „Vorhang auf“ für eine Auswahl neuer Kinderfilme.

 

Rund 15 spannende, überraschende und lustige Filme werden über die Leinwand
flimmern. Schon fest stehen u. a. die Produktionen „ROBBI, TOBBI UND DAS
FLIEWATÜÜT“, „KÖNIG LAURIN“ und „DIE HÄSCHEN SCHULE“

 

Los geht es am Sonntag den 8. Oktober 2017 ab 10 Uhr im Lichtburg Filmpalast in
Oberhausen. Zum Eröffnungsfilm der um 11 Uhr zu sehen sein wird gibt es vorab ein
Aktionsprogramm mit Spielen, einer Malaktion und weiteren Überraschungen.
Den Abschluss bildet am 15. Oktober 2017 wie stets die Preisverleihung der Preise
EMO und EMMI in der Lichtburg Essen. Der EMO wird von einer prominenten
Erwachsenenjury vergeben, die in diesem Jahr voraussichtlich wieder aus Ariane
Traub, Gabriela Grunwald und Axel Holst bestehen wird.

 

Welcher Film mit der EMMI ausgezeichnet wird, dürfen die Kinder selbst entscheiden.
Eine siebenköpfige Kinderjury wird drei Tage lang Filme sehen und danach gemeinsam
entscheiden. Die Vorführung des ausgezeichneten Films beschließt dann die
Veranstaltung.

 


 

Hier findet ihr alle Trailer der Kinderfilmtage 2017: